Mobile Privatpraxis für Physiotherapie

Allgemeine Krankengymnastik

Physiotherapie

Krankengymnastik beinhaltet aktive Übungen zur muskulären Stabilisation von Gelenken oder des Rückens. Ein statisches Ungleichgewicht, welches weiter zu Schmerzzuständen geführt hat oder führen würde, wird hierbei korrigiert.

Es ist nicht sinnvoll, Übungen auszuführen, wenn diese zwar statisch gesehen richtig sind, aber zu stark schmerzen.

Daher kann eine Krankengymnastik-Behandlung auch Elemente von anderen Behandlungsformen (z. B. Manuelle Therapie) enthalten.


Hinterlegte Services

Neuro. Krankengymnastik (KG-ZNS)

nach dem Bobath Konzept. Mit dem Ziel Bewegungen zu erlernen z.B. nach einem erlittenen Schlaganfall.

Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG)

Durch Gerätetraining werden Muskeln gekräftigt und die Wirbelsäule sowie Gelenke stabilisiert.

Manuelle Lymphdrainage (MLD)

dient dem verbesserten Abtransport von Lymphflüssigkeit, z.B. nach Operationen / Unfällen.

Wir verwenden Cookies, damit Ihr Erlebnis auf unseren Webseiten noch besser wird. Durch die Nutzung und Navigation dieser Webseite akzeptieren Sie dies.