Mobile Privatpraxis für Physiotherapie

Beschäftigen Sie Mitarbeiter, die sitzend, stehend oder gebeugt arbeiten? Müssen Sie regelmäßig schwer heben? Klagen einige Mitarbeiter über häufige Beschwerden im Bewegungsapparat, insbesondere über Rücken- und/oder Kopfschmerzen? Verzeichnen Sie einen hohen Krankenstand und häufige Arbeitsunfähigkeiten aufgrund von Erkrankungen am Bewegungsapparat?
Sie haben eine, oder gleich mehrere Fragen mit Ja beantwortet und wollen daran etwas ändern? Dann biete ich Ihnen gerne betriebliche Gesundheitsfürsorge in Form von Massagen am Arbeitsplatz an.


Betriebliche Gesundheitsvorsorge. Warum?

Interne Probleme: hoher Krankenstand aufgrund von Erkrankungen des Bewegungsapparates, zur Rehabilitation nach Betriebsunfällen, zur Stärkung der Mitarbeiterzufriedenheit.

Gesellschaftliche Entwicklung: Demographie, Förderung und Erhalt der Leistungsfähigkeit bei älteren Arbeitnehmern, Überforderung durch Fachkräftemangel.

Betriebliche Sozialleistungen: Vorausschauende Angebote in der betrieblichen Gesundheitsförderung anbieten, Förderung und Erhalt der Teamarbeit, Förderung der Unternehmenskultur, Imageverbesserung, Bewerberanreiz, Mitarbeiterbindung.

Wie läuft eine Betriebsmassage ab?

Sie haben einen kleinen Raum oder einen blickgeschützten Ort, an dem die Betriebsmassagen stattfinden können? Super! Dann besuche ich Sie in Ihrer Firma mit einem mobilen Massagestuhl, auf dem Rückenmassagen durchgeführt werden können. Oder ich bringe eine mobile Massageliege mit, auf der der ganze Körper behandelt werden kann. Ihre Mitarbeiter haben die Wahl, sich zu entkleiden und mit etwas Öl massieren zu lassen oder trocken durch die Kleidung. Nach der Massage nehme ich mögliche Ölreste mit einem Tuch ab und Ihre Mitarbeiter können entspannt und mit neuem Elan an ihren Arbeitsplatz zurückkehren. Ob die Behandlung zur Arbeitszeit zählt oder vorher ausgestempelt werden muss, entscheiden natürlich Sie. Auch die Dauer der Massagen haben Sie in der Hand.

Bringen diese 15 Minuten was?

Verspannungen und Verhärtungen im Schulter-Nackenbereich können für Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche und Leistungsabfall sorgen. Selbst in nur 15 Minuten kann man verhärtete Muskulatur lockern und verkürzte Sehnen dehnen. Ich rege durch kräftige Massage die Durchblutung an, das Gehirn wird wieder besser mit Sauerstoff versorgt und die Leistungsfähigkeit kehrt zurück.

Sind Sie interessiert? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf oder Ihre Email für ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Auf diesem Angebot werden Nutzungsdaten durch uns und eingebundene Dritte erfasst und ausgewertet (sog. Tracking), u.a. mittels Cookies.